Rundreise Guatemala & Mexiko

3 Wochen / 21 Tage - ab € 5.600,- pro Person

alte Kulturen - Urwälder - Autofahren - Strand

  • Besuchen Sie das Maya-Highlight Chichen Itza, bevor die Anlage für andere Touristen geöffnet wird
  • Kosten Sie den Reichtum der guatemaltekischen Küche bei einer kulinarischen Tour durch die Kolonialstadt Antigua
  • Tauchen Sie ein in die indigene Kultur von Chichicastanango in der Nähe des traumhafen Atitlán-Sees
  • Museumshopping im Kultur-Hotspot Mexiko-Stadt
  • Kombinieren Sie Maya-Ruinen auf Felsformationen mit tropischen Stränden in Tulum

Reisebeschreibung

Tag 1: Europa - Guatemala-Stadt - Antigua

Heute geht Ihre Rundreise los und Sie fliegen von Europa aus nach Guatemala-Stadt. Nach Ihrer Ankunft werden Sie von einem unserer lokalen Mitarbeiter begrüßt und zu Ihrer Unterkunft in Antigua gebracht. Antigua ist eine magische und faszinierende Stadt, in der man das Gefühl hat, dass die Zeit stehen geblieben ist. Um diese Stadt herum befinden sich drei Vulkane, auf die man zu jeder Tageszeit eine tolle Aussicht hat. Ein weiteres charakteristisches Bild von Antigua sind die gepflasterten Straßen.
Unterkunft: Meson de Maria | Übernachtung mit Frühstück

Tag 2: Antigua

An diesem Tag lernen Sie typische guatemaltekische Gerichte kennen, während Sie durch das koloniale Zentrum schlendern. Sie spazieren durch die malerischen Straßen und ihr Reiseleiter wird Ihnen mehr über die Geschichte einiger der einzigartigen Sehenswürdigkeiten dieser Stadt erzählen. Sie werden die Kathedrale und das Kloster La Merced besuchen und bei einigen der beliebtesten Comedores (Lokale) der Einheimischen anhalten. Hier werden Sie die köstliche, authentische guatemaltekische Küche kennen lernen. Probieren Sie zum Beispiel die Chuchitos (Tamale nach guatemaltekischer Art), Pupusas (mit Käse gefüllte Maistortillas), Rellenitos (mit Bohnen gefüllter frittierter Teig) und Schweinefüße für die wirklich abenteuerlustigen Gaumen. Den kulinarischen Hintergrund dieser alltäglichen Köstlichkeiten erfahren Sie bei einem Bummel über den lokalen Markt. Hier sehen, riechen und schmecken Sie verschiedene Zutaten, die bei der Zubereitung von typischen Gerichten verwendet werden. Sie sehen exotische Früchte, Gemüse, Samen, Bohnen, Körner, Gewürze, Fleisch und Fisch. Am Nachmittag werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gebracht.
Unterkunft: Meson de Maria | Übernachtung mit Frühstück

Tag 3: Antigua

Dieser Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. In Antigua gibt es einiges zu erleben. Es gibt zum Beispiel zahlreiche Restaurants, die sowohl köstliche guatemaltekische Gerichte als auch verschiedene internationale Speisen servieren. Abends ist rund um den zentralen Platz viel los, es sind viele Bars geöffnet, in denen man etwas trinken oder Salsa tanzen kann. TIPP! Das Bananenbrot aus der Bäckerei Doña Luisa Xicotencatl (4a calle oriente #12) ist sehr empfehlenswert und ist unter Einheimischen und Touristen gleichermaßen beliebt. Jeden Tag gegen 14:00 Uhr werden die frisch gebackenen Brote, die eher wie Kuchen aussehen, verkauft. Wenn Sie rechtzeitig ankommen, können Sie eins mitnehmen und im Park essen!
Unterkunft: Meson de Maria | Übernachtung mit Frühstück

Tag 4: Antigua - Atitlán

Nach dem Frühstück werden Sie von Ihrem privaten Fahrer abgeholt und zum Atitlán-See gebracht. Die Route führt Sie durch eine wunderschöne Landschaft. Sie fahren über Bergstraßen und lernen das Leben auf dem Lande Guatemalas kennen. Am Atitlán-See gehen Sie an Bord eines Bootes, das Sie zu Ihrer Unterkunft direkt am See bringt. Der märchenhafte Atitlán-See ist durch vulkanische Aktivität entstanden und wird von drei Vulkanen am Südufer umgeben. Am Nordufer sehen Sie eine 1000 Meter hohe Bergkette. Rund um den See finden Sie mehrere kleine Dörfer, in denen die Bewohner noch auf ihre traditionelle Art leben und in Trachten herumlaufen.
Unterkunft: Hotel Atitlán | Übernachtung mit Frühstück

Tag 5 und 6: Atitlán

An diesen Tagen haben Sie genügend Zeit, die märchenhafte Umgebung des Atitlán-Sees zu genießen. Sie können die Stadt Chichicastenango auf eigene Faust besuchen. Entlang des Weges werden Sie Einheimische in ihrer traditionellen Kleidung sehen, die ihrer täglichen Routine nachgehen: sie arbeiten auf den Feldern, sammeln Feuerholz und fahren zwischen zwei Märkten, um ihre Waren zu verkaufen. Chichicastenango, im Volksmund "Chichi" genannt, ist seit Jahrhunderten für seinen großen bunten Markt bekannt. Ihr Reiseleiter nimmt Sie mit auf eine Entdeckungstour durch diesen riesigen und weitläufigen Markt. 
Wir empfehlen Ihnen, die Maya-Kultur kennen zu lernen, indem Sie sich auf die Suche nach dem Haus machen, in dem der Maya-Gott Maximón wohnt. Jedes Jahr kümmert sich ein anderes Mitglied der religiösen Bruderschaft um diesen Gott, der wie eine Puppe geformt ist. Sie werden sehen, wie die lokalen Schamanen ihre Rituale für die Einheimischen durchführen. Dieser Heilige wird mit Schnaps und Tabakwaren geehrt und ist von Kerzen umgeben -  was ein besonderes Erlebnis! 
Unterkunft: Hotel Atitlán | Übernachtung mit Frühstück

Tag 7: Atitlán - Guatemala-Stadt - Flores

Heute werden Sie zum Flughafen von Guatemala-Stadt gebracht, wo Sie Ihren Inlandsflug nach Flores antreten. Nach der Ankunft in Flores werden Sie begrüßt und zu Ihrem Hotel gebracht. Sie werden sofort merken, dass Sie das Hochland von Guatemala gegen den dichten tropischen Regenwald eingetauscht haben. Die Temperatur und die Luftfeuchtigkeit sind hier viel höher. Sie wohnen in La Lancha, das wunderschön am Petensee und im Regenwald gelegen ist. Die Casitas haben Aussicht auf den See oder blicken auf die schöne Grünanlage. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie während Ihres Aufenthaltes das laute Brüllen von Brüllaffen in einem nahegelegenen Baum hören.
Unterkunft: La Lancha | Übernachtung mit Frühstück

Tag 8: Flores 

Heute fahren Sie mit einem privaten Guide zum Tikal-Nationalpark. Tikal oder Tik'al war eine der größten Städte der Maya während der Klassischen Periode. Erst 1848 wurde sie von einem guatemaltekischen Forscherteam wiederentdeckt. Die ersten groß angelegten archäologischen Ausgrabungen begannen in den 1950er Jahren. Im Jahr 1979 wurde es von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Hier besichtigen Sie mit Ihrem Reiseleiter die alte Maya-Stadt und erfahren viel über die Geschichte des Maya-Volkes von Guatemala. Obwohl Tikal als einer der berühmtesten Maya-Tempel Guatemalas gilt, hat man dennoch das Gefühl, hier fast alleine zu sein. Die großen Gebäude und die schöne Aussicht von den Tempeln sind sehr beeindruckend. Zum Mittagessen gehen Sie in ein Restaurant im Park und anschließend werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gebracht.
Unterkunft: La Lancha | Übernachtung mit Frühstück

Tag 9: Flores

Heute werden Sie abgeholt und auf einen ganz besonderen Ausflug mitgenommen. Sie fahren mit Ihrem Reiseleiter zum Nationalpark von Yaxhá: Im Dschungel gelegen und die drittgrößte Maya-Stätte Guatemalas. In diesem Park können Sie die wunderschöne Natur genießen, wo Sie unter anderem Affen und tropische Vögel sehen werden. Natürlich besuchen Sie auch die alten Maya-Tempel von Yaxhá, die aus 500 Gebäuden bestehen, darunter neun Tempel und einer der wenigen Doppelpyramidenkomplexe außerhalb von Tikal. Bei Einbruch der Dunkelheit begeben Sie sich zur größten Pyramide des Komplexes. Von hier aus haben Sie einen spektakulären Blick auf den Dschungel und den Yaxhá-See. Die untergehende Sonne ist direkt vor Ihnen und verschwindet langsam am Horizont. Ein ganz besonderer Ort für einen unvergesslichen Sonnenuntergang. Anschließend werden Sie zurück zu Ihrer Unterkunft gebracht.
Unterkunft: La Lancha | Übernachtung mit Frühstück

Tag 10: Flores – Guatemala-Stadt – Mexiko-Stadt

Am Morgen werden Sie zum Flughafen von Flores gebracht, von wo aus Sie einen Inlandsflug zurück nach Guatemala-Stadt nehmen. Nach der Ankunft werden Sie zu Ihrem internationalen Flug nach Mexiko-Stadt gebracht. Von hier aus werden Sie von einem unserer örtlichen Mitarbeiter begrüßt und zu Ihrer Unterkunft gebracht. Mexiko-Stadt liegt in einem vulkanischen Gürtel, auf der Hochebene des südlich-zentralen Mexikos, zwischen den beiden großen schneebedeckten Vulkanen, Popocatepetl und Iztaccihuatl, auf bis zu 2240 Metenr über dem Meeresspiegel. Derzeit hat die Stadt mehr als 25 Millionen Einwohner, das ist ein Fünftel der gesamten Bevölkerung Mexikos! Aufgrund der Höhenlage hat Mexiko-Stadt das ganze Jahr über ein angenehmes Klima, ohne extreme niedrige oder hohe Temperaturen.
Unterkunft: Mopsrobbe Allan Poe - Quetzalcoeatl | Übernachtung mit Frühstück

Tag 11: Mexiko-Stadt

Heute werden Sie von Ihrem Hotel abgeholt und zu einigen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Mexiko-Stadt gebracht. Ihr Reiseleiter bringt Sie zur Metropolitan-Kathedrale, der größten Kathedrale Amerikas, und zu den Ruinen des Templo Mayor. Dies war vor der Ankunft der Spanier der größte und wichtigste Tempel der Azteken mit einer Höhe von 60 Metern. Sie werden auch den Präsidentenpalast besuchen. Dort hat der berühmte mexikanische Künstler Diego Riveira ein riesiges Wandbild geschaffen, auf dem die Geschichte Mexikos dargestellt ist. Anschließend werden Sie über die Avenida Reforma zum Museo Nacional de Antropologia gebracht, das sich im wunderschönen Chapultepec-Park befindet. Das Museum ist in einem schönen modernen Gebäude untergebracht, in dem die anthropologische Geschichte Mexikos von Anfang an erzählt wird. Es gibt auch viele Artefakte und Gegenstände aus den verschiedenen präkolumbischen Kulturen, wie die der Azteken, Zapoteken und Mayas. Anschließend werden Sie zurück zu Ihrem Hotel gebracht.
Unterkunft: Mopsrobbe Allan Poe - Quetzalcoeatl | Übernachtung mit Frühstück

Tag 12 und 13: Mexiko-Stadt

An diesen Tagen haben sie Zeit, Mexiko-Stadt weiter auf eigene Faust zu erkunden. Diese Metropole ist die größte Stadt in Lateinamerika und hat viele interessante Sehenswürdigkeiten und attraktive Stadtteile. Wir empfehlen Ihnen, einen Blick auf das Künstlerviertel Roma oder die schicken Viertel Polanco und Condesa zu werfen. Im Süden der Stadt finden Sie die charakteristischen Stadtteile San Angel mit seinen gepflasterten Straßen und Coyoacán, wo Sie die Casa Azul, das ehemalige Wohnhaus des berühmten Künstlerpaares Frida Kahlo und Diego Riveira, besuchen können.
Unterkunft: Mopsrobbe Allan Poe - Quetzalcoeatl | Übernachtung mit Frühstück

Tag 14: Mexiko-Stadt – Cancún – Chichén Itzá

Sie werden in Ihrem Hotel abgeholt und zum Flughafen von Mexiko-Stadt gebracht, von wo aus Sie nach Cancun fliegen. Hier angekommen, können Sie Ihren Mietwagen abholen und zu Ihrer Unterkunft in Chichen Itza fahren (ca. 200 km / 2,5 Stunden), die ganz in der Nähe dieser besonderen archäologischen Stätte gelegen ist. Das Hotel hat einen schönen, ruhigen Garten und verfügt über einen Außenpool und ein Spa. Außerdem bietet das Hotel verschiedene Aktivitäten an, wie z.B. eine Maya-Natur-Tour oder Vogelbeobachtung. Ein paar Autominuten entfernt liegt das kleine Dorf Piste, wo Sie einige mexikanische Lokale und einladende Souvenirläden finden.
Unterkunft: Hacienda Chichen Resort & Yaxkin Spa | Übernachtung mit Frühstück

Tag 15: Chichén Itzá – Tulum

An diesem Tag können Sie die erstaunliche archäologische Stätte von Chichén Itzá besuchen, die berühmteste Maya-Tempelstadt, die ein sehr wichtiges politisches und wirtschaftliches Zentrum der Maya-Zivilisation in dieser Region war. Der Vorteil Ihres Hotels ist, dass es einen eigenen Eingang zur Maya-Stadt hat, wo Sie bereits um 6 Uhr morgens, zwei Stunden vor der offiziellen Öffnung der Maya-Stadt, eintreten und die beeindruckenden historischen Gebäude in Ruhe bewundern können. Die verschiedenen Bauwerke - die Pyramide des Kukulkan, der Tempel des Chac Mool, die Halle der Tausend Säulen und der Gefangenenspielplatz - sind heute noch zu sehen und spiegeln den außergewöhnlichen Sinn für Architektur und Komposition wider. Die Pyramide selbst war der letzte und vielleicht der größte aller Maya-Tempel. Seit 2007 ist Chichén Itzá eines der 7 Neuen Weltwunder. Am Nachmittag fahren Sie weiter zu Ihrer Unterkunft in Tulum (ca. 150 km / 2,5 Stunden Fahrt). Auf dem Weg dorthin können Sie Valladolid besuchen. Dies ist die älteste Stadt in Yucatán und hat einen schönen Marktplatz, der von gemütlichen pastellfarbenen Kolonialhäusern umgeben ist. Schlendern Sie durch die kleinen Straßen mit kleinen mexikanischen Lokalen und Souvenirläden. In der Nähe des Zentrums finden Sie auch einige der berühmten Cenoten, in denen Sie ein erfrischendes Bad nehmen können. 
Unterkunft: Maria del Mar Tulum | Übernachtung mit Frühstück

Tag 16 bis 19: Tulum

Diese Tage stehen Ihnen zur freien Verfügung. In der Nähe von Tulum können Sie verschiedene Aktivitäten unternehmen, aber Sie können sich auch an einem der traumhaften Strände entspannen. Ein Besuch in der Maya-Stadt Tulum, die auf einer 14 Meter hohen Klippe am Karibischen Meer liegt, ist ein absolutes Muss. Ursprünglich wurde Tulum wahrscheinlich Zama genannt und die Ruinen von Tulum sollten nach den Mayas so genannt werden. Dies bedeutet so etwas wie Morning City oder City of Sunrise. Tulum bedeutet Mauer, denn die Stadt ist komplett ummauert und es gibt mehrere Tempel. Eines der Gebäude diente als eine Art Leuchtturm. Nachts wurde ein Feuer angezündet, das durch eine Öffnung in der Wand leuchtete. Dies ermöglichte es den Seglern, zwischen den Riffs zu navigieren. Tulum wurde im Jahr 1000 von den Mayas gegründet und ist die einzige Maya-Stadt am Meer. Sie können Tulum jeden Tag besuchen und ein Ausflug kann mit der Lagune Xel-ha kombiniert werden. Sehenswert sind natürlich El Castillo am Meer, der Templo del Dios Descendente und die bemalten Wände des Templo de los Frescos. In einem halben Tag haben Sie mehr als genug Zeit, um die Ruinen zu besichtigen und am Strand zu liegen. Genießen Sie den Rest des Tages in der Sonne und probieren Sie das köstliche mexikanische Essen.
Unterkunft: Maria del Mar Tulum | Übernachtung mit Frühstück

Tag 20: Tulum – Cancun – Europa

Am Morgen fahren Sie mit Ihrem Mietwagen zum Flughafen von Cancun (ca. 120 km / 1,5 Stunden Fahrt) und geben ihn dort ab. Danach gehen Sie an Bord Ihres Fluges zurück nach Europa.

Tag 21: Europa

Heute kommen Sie in Ihrer Heimat an.

Preis

Ab € 5.600,- pro Person

  • Basierend auf 2 gemeinsam reisenden Personen
  • Abhängig vom Zeitpunkt der Buchung, der Verfügbarkeit von Flügen vor Ort, Unterkünften und dem Reisezeitraum

Inklusive:

  • Inlandsflüge, Economy-Klasse
  • 12 Hotelübernachtungen, Mahlzeiten wie angegeben
  • 7 Tage Mietwagen (Chevrolet Aveo oder vergleichbare Alternative) inkl. Vollkasko-Versicherung, ab Cancun
  • alle Transfers und Ausflüge wie erwähnt
  • 24/7 unser Back-up; vor Ort und in den Niederlanden
  • Umfangreiche Reiseunterlagen mit einer kleinen Aufmerksamkeit

Nicht enthalten:

  • internationale Flüge, bei Bedarf buchen wir diese für Sie
  • Frühes Einchecken / spätes Auschecken, je nach Verfügbarkeit wird dies manchmal vom Hotel angeboten. Wenn Sie dies sicherstellen wollen, fragen Sie uns bitte nach den Kosten 
  • öffentliche Gebühr € 2,50,- pro Buchung 
  • SGR-Beitrag von € 5,- pro Person und Buchung
  • Reise- und Stornoversicherung

Reisevorschlag anfragen

Hat diese Reise Ihr Interesse geweckt? Natürlich können wir sie genau wie oben beschrieben für Sie arrangieren, aber wir stellen Ihnen auch gerne ein Programm nach Ihren Wünschen und Vorstellungen zusammen. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf. Rufen Sie uns an unter +31 73 610 62 04, senden Sie eine E-Mail an info@sapapanatravel.nl/de/kontakt/emailoder fordern Sie unten ein maßgeschneidertes Angebot an. Wir helfen Ihnen gerne auf Deutsch weiter.

Reisevorschlag anfragen

Zurück zu Luxusreisen nach Guatemala

Zurück zu Luxusreisen nach Mexiko

Mehr Inspiration - Sehen Sie sich unsere Blog-Artikel an